Open post

Bußgelderhöhung für illegale Müllablagerungen: CDU plagiiert AfD-Forderung

Nachdem die AfD bereits vor Wochen und Monaten das Thema Bußgelderhöhung für illegale Müllablagerungen im Landkreis Germersheim öffentlich zur Diskussion gestellt hat (die RHEINPFALZ veröffentlichte unsere Pressemitteilung trotz zweimaliger (!) Zusendung bedauerlicherweise nicht) und diesbezüglich eine (zwischenzeitlich beantwortete) Anfrage an die Kreisverwaltung gestellt hat, versucht aktuell die lokale CDU in Person von Martin Brandl, MdL“Bußgelderhöhung für illegale Müllablagerungen: CDU plagiiert AfD-Forderung”

Weiterlesen

Open post

Schaile: AfD-Kritik „entbehrt jeglicher Grundlage“ – Bürgermeister „besonders enttäuscht von der fehlenden Solidarität“ gegenüber dem Speyerer Caterer

Die derzeit von unserer Partei vorgebrachten Vorwürfe der unsachgerechten Nutzung des Rheinvorlands bezeichnet Bürgermeister Marcus Schaile (CDU) in der RHEINPFALZ und dem PFALZ-EXPRESS als „ungerechtfertigt und entbehren jeglicher Grundlage“. Aber bilden Sie sich selbst ein Urteil über seine Aussagen – und deren Glaubwürdigkeit: Laut Schaile warten „Die Germersheimerinnen und Germersheimer (…) nun schon seit Jahren“Schaile: AfD-Kritik „entbehrt jeglicher Grundlage“ – Bürgermeister „besonders enttäuscht von der fehlenden Solidarität“ gegenüber dem Speyerer Caterer”

Weiterlesen

Open post

Willi will´s wissen – Heute: Die Pläne der Sparkasse

Was dem Politiker die Pressemitteilung, sind dem umtriebigen SPD-Funktionär aus Rheinzabern seine fast schon wöchentlich getakteten Leserbriefe in diversen regionalen Medien. Auch zum Thema „Sparkasse“ hat es ihn aktuell in den Fingern gejuckt und er analysiert in der ihm eigenen Manier die Pressemitteilung unseres Kreisvorsitzenden Matthias Joa, der nicht nur Wirtschaftspolitischer Sprecher der AfD-Fraktion im“Willi will´s wissen – Heute: Die Pläne der Sparkasse”

Weiterlesen

Open post

SPD, DITIB und Milli Görüs – ziemlich beste Freunde

Unter dem Deckmäntelchen “religiöser Toleranz” und “Vielfalt” findet zwischen den Sozialdemokraten im Landkreis Germersheim und konservativen islamischen Organisationen seit Jahren ein reger Austausch statt: Sei es bei der intensiven Verteidigung einer geplanten DITIB-Großmoschee in Germersheim, Pro-Islam-Lobbyismus durch türkischstämmige Mitglieder von Beiräten für “Migration und Integration” oder der eigens geschaffenen “AG Migration und Vielfalt SPD Südpfalz”,“SPD, DITIB und Milli Görüs – ziemlich beste Freunde”

Weiterlesen

Scroll to top

Kostenloses E-Mail-Abo

Bleiben Sie auf dem Laufenden. Wir informieren Sie über unseren E-Mail-Newsletter:

Warten Sie!

Bleiben Sie auf dem Laufenden. Wir informieren Sie über unseren E-Mail-Newsletter: