Open post

Familiennachzug muss weitgehend ausgesetzt werden (Pressemitteilung)

„Die steigenden Zahlen zum Familiennachzug sind aus mehreren Gründen besorgniserregend und ein Irrweg. Der fortlaufende Rechtsbruch der illegalen Grenzöffnung und massenhaften illegalen Einwanderung wird nun durch den Familiennachzug für die solchermaßen Eingewanderten bekräftigt und damit erneut ein falsches Anreizsignal gesetzt!“, so der migrationspolitische Sprecher der AfD-Fraktion, Matthias Joa. „Hinzukommt die drohende Aufhebung des subsidiären Schutzes„Familiennachzug muss weitgehend ausgesetzt werden (Pressemitteilung)“

Weiterlesen

Open post

Massentötung von Rassegeflügel in Wörth abgewendet – widersprüchliche Aussagen von Landrat Brechtel lassen Fragen offen

“Vor allem den engagierten Mitgliedern des Rassegeflügelzuchtvereins in Wörth und ihren Unterstützern ist es zu verdanken, dass nun möglichst viele Vögel vor der Tötung bewahrt werden“, so der Vorsitzende des AfD-Kreisverbandes Germersheim, Matthias Joa. Unter Auflagen bekommt nun der Verein die Möglichkeit, seine Tiere sicher unterzubringen. „Wir begrüßen diesen Kompromiss zum Wohl der Tiere ausdrücklich„Massentötung von Rassegeflügel in Wörth abgewendet – widersprüchliche Aussagen von Landrat Brechtel lassen Fragen offen“

Weiterlesen

Open post

Nein, Herr de Maizière – wir möchten nicht lernen, mit dem Terror zu leben

Die Aussage des Innenministers, die Bürger sollten lernen, mit dem Terror zu leben, ist eine politische Bankrotterklärung. Die Aussage an sich ist leider in den nächsten Jahren realistisch. Weil die Politik längst zu satt und träge für wirkliche Lösungen geworden ist. Die allgemeine Terrorgefahr liegt in der massiven Zuwanderung begründet. Hier ist nicht nur die„Nein, Herr de Maizière – wir möchten nicht lernen, mit dem Terror zu leben“

Weiterlesen

Open post

US-Wahl: Altparteien haben sich durch ihre Überheblichkeit diskreditiert

Die Reaktionen der Altparteien auf den Wahlsieg Trumps ist arrogant und überheblich. Sie offenbaren ein falsches Demokratieverständnis, und sie schaden unserem Land. Und es gibt weitere Gründe. Die Aussagen der Politik: Angela Merkel stellt „großzügig“ Bedingungen an Trump und ist bereit, bei Erfüllung „eng zusammenzuarbeiten“. Außenminister Steinmeier fürchtet „Verwerfungen der internationalen Politik“. Frau von der„US-Wahl: Altparteien haben sich durch ihre Überheblichkeit diskreditiert“

Weiterlesen

Scroll to top

Kostenloses E-Mail-Abo

Bleiben Sie auf dem Laufenden. Wir informieren Sie über unseren E-Mail-Newsletter:

Warten Sie!

Bleiben Sie auf dem Laufenden. Wir informieren Sie über unseren E-Mail-Newsletter: